neuen Kurs anlegen

Einen neuen Moodle-Kurs anlegen:

Schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an moodle@hs-magdeburg.de

mit folgenden Angaben:

- Kursbereich (Fachbereich und Lehrende/r):
- Kursname in Moodle:
- Selbsteinschreibung (Student) aktivieren: ja/nein

optionale Angaben:

- Einschreibeschlüssel zur Selbsteinschreibung (Student):
Bei Selbsteinschreibung ohne Einschreibeschlüssel steht der Kurs prinzipiell allen Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/innen der Hochschule zur Verfügung. Wenn die Aktivierung mit Einschreibeschlüssel gewünscht ist - benennen Sie bitte auch die Einschreibeschlüssel!

- Semester:
Sommer/Wintersemester oder 1. 2. 3. 4. Semester...

- Kursformat:
Themen-, Grid- oder Wochen-Unterteilung, bei Wochenformat bitte Start-Datum für den ersten Wochentag festlegen.

- Kursinhalte:
Sollen ältere Kursinhalte in die neuen Kurse kopiert werden? Dann bitte den Link zum alten Kurs mitschicken.

- Veranstaltungstitel in LSF:
Nur wenn die Verlinkung des Moodle-Kurses bei der Veranstaltung im LSF gewünscht ist.

Alle Angaben und Einschreibeschlüssel können Sie in der Teacher-Rolle auch selbst bearbeiten.


Was wird mit den alten Kursen?

- Kurs löschen:
Sollen alte Kurse gelöscht werden? Dazu bitte konkrete Kurs-Links mitteilen.

- Kurs verbergen:
Um die Übersichtlichkeit zu verbessern und den Zugriff auf alte Kurse zeitweise zu sperren, können Sie selbst Ihre Kurse für Teilnehmer/innen verbergen (Kurs-Administration >> Einstellungen >> Sichtbarkeit >> Verbergen). Dann haben Sie als Teacher noch Zugriff auf Inhalte und Aktivitäten, aber für Studierende ist der Zutritt nicht möglich. Verborgene Kurse können Sie später wieder aktivieren.


Fragen zu Moodle

- FAQ: viele Fragen und Antworten

- Kontakt: am besten per E-Mail an moodle@hs-magdeburg.de
oder Tel.-Nr. (0391) 886 4442 - Sabine Spohr, ZHH (Dienstag - Freitag 7-15 Uhr)


Einschreibeschlüssel zur Selbsteinschreibung in den Kurs

Bitte §60a UrhG beachten: Ab 1. März 2018 gibt es Änderungen im Urheberrecht in Lehre und Studium (§60a UrhG). Wenn Sie Werke mit urheberrechtlich beschränktem Zugang in Lehre und Studium verwenden, muss ein Passwortschutz verwendet werden, um die abgeschlossene Benutzergruppe zu gewährleisten. In Moodle ist das ein Einschreibeschlüssel zum Kurs. Das betrifft auch alte Kurse, da diese nicht automatisch gelöscht werden.
Informationen zu den Änderungen im Urheberrecht finden Sie in diesem Moodle-Kurs:
http://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=3663

Selbsteinschreibung mit Einschreibeschlüssel einrichten:

Die Einschreibeschlüssel können Sie mit der Teacher-Rolle im Kurs selbst eintragen oder verändern:
Kurs-Administration >> Nutzer/innen >> Einschreibemethoden >> Selbsteinschreibung (Student) >> Bearbeiten.




Last modified: Friday, 8 March 2019, 10:52 AM