Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen zum Lernmanagementsystem Moodle an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Das Zentrum für Kommunikation und Informationsverarbeitung (ZKI) bietet mit dem Lernmanagement-System Moodle den Lehrenden und Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) eine Lehr- und Lernplattform an, mit der die Organisation der Lehrveranstaltungen, die Kommunikation unter den Teilnehmern und Teilnehmerinnen und das Lernen selbst unterstützt werden. Entsprechend stehen in Moodle für eine Lehrveranstaltung Kursräume bereit, deren Elemente in den Lehrveranstaltungen genutzt werden können.

Mit Beginn der Registrierung als Nutzer/in werden die von Ihnen eingegebenen oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallenden Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gilt auch für http://moodle.hs-magdeburg.de/moodle/ das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten der Bürger (DSG-LSA). Im übrigen gilt die Benutzungsordnung für Informationsverarbeitungssysteme der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) vom 14.11.2007.


Nutzungsbedingungen

Teilnehmer/innen-Kreis

  • Wer aktiv an Kursen in Moodle teilnehmen möchte, muss in Moodle registriert sein. Diese Registrierung erfolgt mit der ersten Anmeldung bei Moodle. Dabei wird die hochschulinterne E-Mail-Adresse für die Kommunikation mit Moodle verwendet.
  • Gästen ist der Zugang zu Moodle nicht möglich. Die entsprechenden Felder in den Einstellungen der Kurse sind daher nicht wirksam.
  • Hochschulexterne Nutzer/innen können nach Stellen eines Gast- bzw. Gastdozentantrages auch die Lernplattform Moodle nutzen.

Kursräume

  • Dozierende können ihre Kurse für alle in Moodle registrierten Personen anbieten, sie können aber auch durch einen Einschreibeschlüssel ihre Kurse auf den Studierendenkreis einschränken, für den sie gedacht sind. Die Einschreibeschlüssel zu den Kursen geben allein die Dozierenden oder die von ihnen Beauftragten aus.
  • Dozierende können ihre Rolle im Kurs und die jeweils untergeordneten Rollen an andere in Moodle registrierte Nutzer/innen weitergeben. Sie sind verpflichtet, bzgl. der größeren Möglichkeiten der jeweiligen weitergegebenen Rolle auf die Einhaltung der jeweiligen Gesetze, insbesondere des Datenschutz- und des Urheberschutzgesetzes, zu achten.
  • Das Löschen von Kursen erfolgt nur über die Systemadministratoren.
  • Eine eindeutige Feststellung der Identität der Nutzer/innen, wie sie für Online-Prüfungen erforderlich ist, ist nicht möglich.
  • Dozierende müssen bei Verwendung der Aktivität Abstimmung die Studierenden über die Sichtbarkeit der Namen informieren, diese Aktivität anonymisiert einrichten und/oder gegebenenfalls eine anonymisierte Abstimmung ermöglichen.
  • Personenbezogene Daten aus Moodle, auch Beiträge zu einzelnen Aktivitäten, dürfen nicht auf andere Rechner, Server oder in andere Dateien außerhalb des Programms übertragen werden, außer für Zwecke der jeweiligen Veranstaltung und zur Datensicherung. Jeder Nutzer/jede Nutzerin ist verpflichtet das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (DSG-LSA) einzuhalten und dafür Sorge zu tragen, dass keine dritte Person Kenntnis über diese personenbezogenen Daten erhält.

Urheberrechte an den Inhalten

Die Urheberrechte aller in das Lernmanagementsystem Moodle eingebrachten Informationen und Materialien, von Mitgliedern erstellte oder externe Dokumente, müssen von jedem/r Teilnehmer/in anerkannt und beachtet werden.

Profil

  • Mit der ersten Anmeldung und damit Registrierung bei Moodle werden Benutzerkennung, Nachname, Vorname und hochschulinterne E-Mail-Adresse in das Profil des Nutzers/der Nutzerin eingetragen. Diese Daten werden vom jeweiligen Authentifizierungssystem automatisiert übernommen.
  • Im Zuge der ersten Änderung des Profils müssen Stadt/Ort, Land und eine Beschreibung angegeben werden, wobei Stadt/Ort und Land für die anderen Teilnehmer nicht sichtbar sind.
  • Darüber hinaus können optionale Angaben gemacht werden, für dessen Inhalt der Nutzer/die Nutzerin selber verantwortlich ist.

Dieses Profil kann nur der Nutzer/die Nutzerin teilweise selber ändern und ist mit seinem Vor- und Nach-namen, der Beschreibung, der E-Mail-Adresse und den optionalen Angaben in den von ihm besuchten Kursen den Dozierenden und anderen Teilnehmern sichtbar. Dabei kann der Nutzer/die Nutzerin die Sichtbarkeit der E-Mail-Adresse in seinem Profil selber einstellen.

Beiträge und Bewertungen

Im Verlauf der Nutzung von Moodle entstehen innerhalb der Kurse durch die Teilnahme an Aktivitäten weitere Daten.

Beiträge zu Aktivitäten, die dem Zusammenarbeiten dienen, z.B. Foren, können zusammen mit deren Bewertungen während der Dauer des Kurses von den Teilnehmern im Kurs gesehen werden.

Bei den Aktivitäten, die Einzelleistungen darstellen z.B. Aufgaben, haben nur die Dozierenden und deren Beauftragte als Dozierende ohne Editorrecht Einsicht.

Logdaten

Weiterhin werden die einzelnen Aktionen innerhalb des Lernmanagementsystems Moodle im Rahmen der Logdaten mit Zeit, IP-Adresse, vollständigem Namen, Aktion und Information protokolliert. Diese und darauf basierende zusammenfassende Berichte werden nicht zur Einsicht zur Verfügung gestellt. Sie werden nach 30 Tagen explizit gelöscht.

Sicherheit

Nur registrierte Benutzer/innen können in Moodle arbeiten. Die Kommunkation mit dem Lernmanagementsystem erfolgt über eine verschlüsselte und authentifizierte Verbindung. Die Kursräume selber sind vor ihrer Indizierung durch Suchmaschinen geschützt. Zur eventuell erforderlichen Wiederherstellung des Systems wird ein Backup erstellt.

Cookies

Für den Zugriff auf Moodle müssen Cookies zugelassen werden.

Administration

Systemadministratoren haben Zugang zu allen innerhalb des Lernmanagementsystems Moodle entstehenden Daten. Sie dürfen davon nur im eng begrenzten Rahmen ihrer Aufgaben Gebrauch machen und keine Daten an Dritte weitergeben, auch nicht in anonymisierter Form.


Für Fragen zu Moodle und dessen Nutzung finden Sie Informationen unter:

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/zki/medienzentrum/e-learning.html

moodle@hs-magdeburg.de

Stand 4.3.09

Last modified: Friday, 24 April 2015, 8:51 AM