h2d2

Liebe Lesenden, herzlich willkommen!
Auf dieser Seite finden Sie Anhänge zu unserem Projektantrag "h2d2 - didaktisch und digital kompetent Lehren und Lernen", mit dem wir uns im Rahmen der Ausschreibung "Hochschullehre durch Digitalisierung stärken" bei der Stiftung Innovation in der Hochschullehre bewerben.

Zusammenfassung:

Die Hochschule Magdeburg-Stendal (h2) strebt eine innovative didaktisch und digital kompetenzorientierte Lehr-Lern-Weiterentwicklung an. Sie implementiert interdisziplinäre Lehr-Lern-Labore, die neue innovative Ideen der Blended-, Hybrid- und Online-Lehre partizipativ konzipieren, erproben und kooperativ durch regelmäßige und systematische Evaluation analysieren. Entstehende Bildungsressourcen werden als Open Educational Ressources zugänglich gemacht.

Durch partizipative Formate wie dem Hochschulforum und wissenschaftliche Begleitung wird die Arbeit der Labs a) miteinander verschränkt, b) im Sinne des Leitbilds der Hochschule und der „Leitlinien Lehren Lernen" gesteuert und weiterentwickelt sowie c) der Wissenstransfer in die Hochschule und die deutsche und internationale Wissenschafts- und Hochschullandschaft hinein unterstützt. Ausgehend von den gemachten Erfahrungen werden die bestehenden wie auch die erprobten Lehr‑, Lern- und Prüfungssettings, -aktivitäten und -konzepte evidenzbasiert innerhalb der Curricula und Studiengänge weiterentwickelt und in neue Kontexte übertragen.


Grafische Darstellung:

Auf der Graik ist das Innovationsprojekt h2d2 abgebildet.


Anhänge:

Last modified: Tuesday, 2 March 2021, 10:12 AM